Wanderreise Kretas ursprünglicher Osten Mai/September/Oktober 2015


Werbung


Nachdem wir gestern schon eine Fotoreise mit Workshops auf Kreta vorgestellt haben, gibt es heute eine Wanderreise durch den Osten Kretas.

Es werden aktuell fünf verschiedene Termine im Mai, September und Oktober angeboten. Ich persönlich würde ja den Mai bevorzugen, da die Landschaften da teils noch grün sind und der Frühsommer den Besucher mit vielen Blüten erfreut.

Aber natürlich hat auch der Spätsommer bzw. Frühherbst seinen Reiz auf Kreta.

Hier ein Auszug aus der Programmbeschreibung:

Urige Dörfer und kretischer Genuss

10 Tage Wanderreise

Zwei idyllische Dörfer sind Ihre Standorte. Mochlos, eine ehemalige Fischersiedlung, liegt an der Nordküste in einem unberührten Gebiet mit eindrucksvoll, steil ins Meer abfallenden Kliffs und der fruchtbaren Hügellandschaft im Hintergrund. Eingerahmt wird diese Szenerie durch die Ornosberge. Auch Mirtos hat seinen ganz eigenen Charme: das Dorf liegt am Lybischen Meer, an der Südküste. Dahinter erhebt sich das mehr als 2000 m hohe Diktigebirge.

Weitere Informationen, Reiseverlauf und Preise unter folgendem Link:

http://www.travel-and-personality.de/griechenland/erlebnisreisen/kretas-urspruenglicher-osten/KRET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner