Höhlen auf Kreta – eine Übersicht


Werbung


In Verbindung mit Kreta denkt man bei „Höhle“ eigentlich immer zuerst an die aus der Hippie-Era berühmt berüchtigten Höhlen von Matala, und vielleicht noch an das aus Sagen bekannte Labyrinth des Minotaurus, bei welchem es sich vermutlich um diese Höhle handelt.

Auch die Höhle von Psychro, auch als Zeus-Höhle bekannt, erscheint in so manchem Reiseführer und wird regelmäßig von Reisenden aus aller Welt besucht.

Es gibt aber über die ganze griechische Insel Kreta verteilt noch eine Vielzahl Andere, die dem Hobby-Höhlenforscher, Kletterer oder Bergsteiger viel Freude bereiten können; einige davon finden sich in gut erreichbarer Nähe der größeren Urlaubsregionen im Norden von Kreta, wie Rethymon, Heraklion und Agios Nikolaus.

Eine wunderbare Übersicht über Kretas Höhlen und Grotten bietet die Webseite „Höhlen auf Kreta„.

Dort wird rund ein Dutzend vorgestellt, mit Lageplänen, Fotos, Bildern und zum Teil auch kompletten Höhlenplänen von vor Ort.

Jeder der sich für die Untertagewelt Kretas interessiert, sollte dort auf jeden Fall mal vorbei schauen… Der ein oder andere Tipp findet sich sicher noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner