DER Reiseführer: „Kreta“ von Eberhard Fohrer jetzt neu in der 21. Auflage



Reiseführer "Kreta" von Eberhard Fohrer

Frisch in der 21. Auflage erschienen ist der beste deutschsprachige Reiseführer, "Kreta" von Eberhard Fohrer, veröffentlicht im Michael-Müller-Verlag.

Zu erkennen ist die neue Auflage der "Kreta-Bibel" auf den ersten Blick am neuen Motiv auf dem Cover, in dieser Auflage zieren Frangokastello und Matala den Titel.

Weiterhin dabei ist die recht praktische, kleine Faltkarte im Maßstab 1:200.000, die die grobe Navigation auf der Insel gut erlaubt.

Ansonsten ist es wie immer bei den Aktualisierungen dieses Werkes: Eine Revolution findet nicht statt, der Aufbau ist stets der Gleiche, es sind halt sehr viele kleinere Überarbeitungen und Auffrischungen eingeflossen, kontinuierliche Weiterentwicklung und Pflege, sozusagen.

Alle von mir überprüften Orte, zu denen ich selbst etwas sagen kann, sind nun wieder auf dem neuesten Stand. Für mich ein gutes Zeichen, dass ich mich auch an anderer Stelle auf die meisten Angaben verlassen kann.

Daher kann ich jedem wirklich Kreta-Interessierten dieses Update empfehlen; der Leser erhält aktuellste Infos und auch der Autor muss schließlich von etwas leben, so dass wir uns dann in drei Jahren erneut über eine gut recherchierte, aktuelle Neuauflage freuen können.

Kreta Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. (*)
  • Eberhard Fohrer
  • Herausgeber: Müller, Michael
  • Auflage Nr. 21 (01.03.2018)
  • Taschenbuch: 756 Seiten

Letzte Aktualisierung am 22.05.2018 um 08:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Spanakopita, Musik und spannende Blogs – Kreta-Blog

Schreibe einen Kommentar