Frühlingszeit – Blütezeit: Ein Buchtipp…


Werbung


(Repost von 04.03.2012)

Johannes Flohe - Kreta - Ein einzigartiges Blumenparadies

Frühlingszeit auf Kreta heißt auch immer Blütezeit.

Dazu passend habe ich vor einiger Zeit schon einmal an anderer Stelle ein wunderbares, mit viel Herzblut geschriebenes Buch, vorgestellt:

"Kreta - Ein einzigartiges Blumenparadies" von Johannes Flohe

Das durchweg zweisprachig (deutsch/englisch) gehaltene Werk mit hunderten von tollen Fotos ist ein Buch für jeden Pflanzenliebhaber, der nicht unbedingt mit einem "echten" Bestimmungsbuch durch die kretische Natur laufen möchte, sondern auch schon zu Hause schmökern und die kretische Natur, festgehalten in tollen Bildern, genießen möchten.

Wer sich also schon mal ein bisschen "Appetit" auf die üppige Frühlings-Pflanzenwelt auf Kreta machen will, sollte sich diesen Bildband unbedingt mal angucken...

Erhältlich ist das Buch mittlerweile sogar über amazon.de, so dass die etwas mühsame Bestellung via Verlag oder Autor entfällt:

Kreta - Ein einzigartiges Blumenparadies /Crete - A Unique Paradise of Flowers (*)
  • Johannes Flohe
  • Herausgeber: Geisler, Adam, Prof. Dr.
  • Auflage Nr. 1 (01.12.2006)
  • Taschenbuch: 182 Seiten

Letzte Aktualisierung am 29.07.2018 um 19:44 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

(Hier noch der Link zum ursprünglichen Artikel bei algar-web.de)

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen