Maritsa – meine griechische Freundin…


Werbung


„Maritsa – meine griechische Freundin“, so lautet der Titel eines sehr persönlichen Films von Babette Hnup, deren Freundin aus Deutschland zurück in ihre Heimat und damit mitten in die Krise gegangen ist.

Die Hintergründe, Umstände und Auswirkungen der Krise und der Missstände werden hier sehr viel intensiver spürbar als in der doch sehr einseitigen und oberflächlichen Mainstream-Presse.

Absolut sehenswert, auch wenn es nicht direkt um „unser“ Thema „Kreta“ geht.

Deutsch mit englischen Untertiteln.

Einen ergänzenden Bericht zum Film gibt es ganz frisch bei Spiegel Online: Warum Jannis auch ohne Lohn arbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner