Sayome – die erste Japanerin auf Kreta…


Werbung


Bei arte in der Mediathek (bis 23.08.2021) und auch im linearen Programm am 17.08.2021 um 00:40 findet mit dem Film „Sayome“ sich eine ziemlich andere Dokumentation.

Es geht um die Lebensgeschichte der wohl ersten Japanerin auf Kreta, die sich der Liebe wegen dort in den 70ern niedergelassen hat.

Die hübsche Japanerin Sayome verliebt sich in den 70er Jahren in einen Griechen und zieht nach Kreta. Einen größeren Unterschied zwischen beiden Kulturen konnte man sich kaum vorstellen. Jahrzehnte später begleitet Filmemacher Nikos Dayandas Sayome nach Japan. Dort sucht sie nach ihrer Identität.

Hier lang: Sayome in der arte-Mediathek

 

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen